Das letzte Jahr im Kindergarten ist für jedes Kind etwas Besonderes.

Es gehört nun zu den "Großen" und darf sich stolz ein "VORSCHULKIND" nennen.

 

 

Um den Kindern den Übergang vom Kindergarten zur Schule zu erleichtern, haben wir uns entschieden, neben der allgemeinen Förderung die Vorbereitung auf  die Schule zu einem Themenschwerpunkt im letzten Kindergartenjahr zu gestalten. Dabei reduzieren wir unseren Bildungsauftrag nicht auf reine Wissensvermittlung. Die Kinder haben in dieser Zeit in einer altershomogenen Gruppe die Möglichkeit, ihrem Tempo und ihren Fähigkeiten entsprechend unterschiedlichste Lernerfahrungen zu machen und so die "Schulreife" zu erreichen. Neben gruppeninternen Angeboten, an denen nur die Vorschulkinder teilnehmen, dem "Vorschul-Atelier" nach der Mittagszeit sind die "Schlaumeier-Treffen" ein weiterer Baustein der spielerischen Vorbereitung auf die Schule. Hier werden gruppenübergreifend besondere Aktivitäten nur für die "Großen" im wöchentlichen Rhythmus angeboten. Mit viel Spaß und Freude wird entdeckt, geforscht, gespielt, gebastelt, geturnt oder gesungen.

 

Die Schlaumeier erkunden Ihre Stadt.
Die Schlaumeier erkunden Ihre Stadt.
ERSTE-HILFE mit Herrn Strube im Kindergarten.
ERSTE-HILFE mit Herrn Strube im Kindergarten.
Ein besonderer Besuch bei den Schlaumeiern.
Ein besonderer Besuch bei den Schlaumeiern.

Im Verlauf des letzten Kindergartenjahres warten auf die "Großen" besondere Angebote und Aktionen aber auch Aufgaben. Neben dem Projekt "Zahlenland - erste mathematische Bildung im Kindergarten" und dem "Forschen und Experimentieren mit Fred" erfreut sich das Projekt "Rundherum in unserer Stadt" bei den Kindern großer Beliebtheit. Auflüge zur Polizei, Feuerwehr, zum Krankenhaus, ein Besuch und eine Führung durch die Bücherei, der Besuch von "Graf Bernhard" im Kindergarten, eine Stadtführung, Besuch eines Theaterstücks im Lippstädter Stadttheater, Brandschutzerziehung und ein Erste-Hilfe-Kurs sind nur einzelne Beispiele aus dem vielfältigen Programm. Zum Schluss darf natürlich eine Abschlussfahrt nicht fehlen, genauso wie meist eine unvergessliche Schlafsackparty. Am Ende des Kindergartenjahres werden die Vorschulkinder mit einem besonderen Programm während des Sommerfestes verabschiedet.