LEITBILD 

Die Bestimmungen des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) bilden im Kontext der Lebenswelten der Kinder die Basis für die pädagogische Arbeit in unserer Kindertageseinrichtung. Durch die intensive Auseinandersetzung mit den Grundsätzen wächst aber auch eine eigene Identität und eine Profilierung der Einrichtung.

 

...wir fördern in unserer Arbeit die ganzheitliche Entwicklung der Kinder und bieten unter Berücksichtigung der Lebenswelt jedes Einzelnen eine familienergänzende und familienunterstützende Erziehung, Bildung und Betreuung in einer Atmosphäre der Geborgenheit und des Angenommenseins.

 

...wir respektieren die Kinder als eigenständige Persönlichkeiten, die aktiv an ihrer Entwicklung beteiligt sind.

 

...wir fördern die Gemeinschaft aller Kinder, ohne Ansehen ihrer Nationalität, ihrer ethnischen Zugehörigkeit, ihrer Religion, ihres Geschlechtes, ihrer sozialen Stellung, ihrer speziellen körperlichen, seelischen und geistigen Behinderungen und unterstützen partnerschaftliches, tolerantes und gewaltfreies Miteinander.

 

...wir schaffen Herausforderungen durch unterschiedlichste Impulse und abwechslungsreiches Material und bieten vielfältige, kindorientierte Erfahrungs-, Lern- und Bewegungsräume, in denen die Kinder im eigenen Tempo lernen können.

 

...den Eltern bieten wir eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit

und stehen ihnen bei Erziehungsfragen beratend und unterstützend zur Seite.

 

... wir unterstützen durch die Bereitstellung von Praxisstellen, die fachliche Begleitung und die Zusammenarbeit mit den sozialpädagogischen Fachschulen die Ausbildung der BerufskollegInnen.

 

... wir stehen mit den unterschiedlichsten Institutionen, Therapeuten und Ärzten in Verbindung,

die uns in unserer Arbeit beraten und unterstützen können.

 

...unseren Möglichkeiten entsprechend stellen wir uns auf die veränderten Bedürfnisse der Familien

durch flexible Öffnungszeiten und ein unterschhiedliches Angebotsprogramm ein.